Kinostart
am 1.6.2017

Ralph /nlBienzeisler

TONMISCHUNG

 Ralph P. Bienzeisler arbeitet seit 1987 als Tonmeister (VDT). Als er 1990 bei B.O.A. Videofilmkunst anfing kam er auch schnell in Kontakt mit DENKmal Film. Wegen seiner lateinamerikanischen Wurzeln haben ihn schon immer fremde Länder, Kulturen und Geschichten interessiert und der beste Zugang dazu sei, neben selber zu Reisen, der Dokumentarfilm.

Deswegen habe ihn auch der wertvolle Umgang von DENKmal mit ihren Themen begeistert. Er hat für viele Produktionen auch im Ausland gedreht und genießt dies aufgrund der Reisen aber neben Sprechen und Improtheater liebt er es vor allem im Mischstudio zu sein und das, was die Kollegen in der Welt und am Schnittplatz zusammengetragen haben, in Balance zu bringen. Und es freut ihn immer mit als erster den fertigen Film zu sehen. So sagt er denn auch, wenn man mal nicht unterwegs sein kann, ist auf diese Art die Welt bei ihm zuhause.