Kinostart
am 1.6.2017

Verena /nlSchönauer

SCHNITT

Nach einer Ausbildung zur Film- und Videolaborantin arbeitete Verena Schönauer zunächst in der Postproduktion im Bereich Schnitt, Studioproduktion und Colourmatching.

Als Regie- und Produktionsassistentin war sie in Deutschland, USA und Südafrika tätig und sammelte unter anderem Spielfilmerfahrung.

Seit 1993 arbeitet sie als freie Editorin in den Bereichen Dokumentarfilm und Fiktion für zahlreiche namhafte Produktionsfirmen in München, Berlin und Hamburg. Ihre Werke finden bei nationalen und internationalen Festivals Anerkennung, so erhielt die Reportage “Einsatz für den Flugzeugträger“ den Bayerischen Fernsehpreis 2002. Seit 2008 betreut Verena Schönauer auch Hochschulprojekte und steht jungen Filmemachern und Editoren beratend zur Seite.